Bandnudeln mit grünen Spargel und Lachs

Bald ist die Spargelzeit wieder vorbei. Ein Grund mehr diese zu nutzen um leckere Gerichte zu kochen. Zu grünen Spargel passt beispielsweise sehr gut Lachs mit Nudeln.

Deshalb hier ein Rezept das ich erst heute wieder zubereitet habe.

Zutaten

400 g Bandnudeln oder Tortiglioni*
500 g grüner Spargel
2 rote Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
350 ml Spargelsud (alternativ Wasser)
150 ml Gemüsebrühe
125 ml Weißwein
500g frischer Lachs ohne Haut
200 ml Kochsahne
1-2 TL Maisstärke
2 EL Rapsöl oder Butterschmalz
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung

Wasser aufsetzen und die Nudeln nach Gebrauchsanweisung kochen. Bis diese fertig sind sollten (ausser bei frischen Nudeln) auch der Spargel mit dem Lachs zubereitet sein

Dazu die holzigen Enden der Spargel ca 2 cm abschneiden, bei älteren Spargel vorsichtshalber etwas mehr da dieser leicht holzig wird. Die Zwiebel in Ringe schneiden, in eine Pfanne mit Rand mit dem Öl/Schmalz geben und leicht glasig dünsten. Den Spargel hinzu geben und anbraten.  Gemüsebrühe mit Spargelsud oder Wasser mischen und dazu gießen. Kurz aufkochen lassen und mit den Weißwein aufgießen. Den Knoblauch schälen, in möglichst kleine Stückchen schneiden und mit in die Pfanne geben. Alles ca. 10 Minuten einkochen lassen bis sich die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert hat.

Inzwischen den Lachs waschen, trocknen und in Würfel schneiden. Sobald die Flüssigkeit soweit reduziert ist den Lachs in die Pfanne geben und vorsichtig einrühren.

Ein paar Teelöffel Flüssigkeit abnehmen und in kleinen Schüssel mit der Stärke mischen bis diese sich aufgelöst hat. Dieses Gemisch wieder in die Pfanne geben, ebenso die Kochsahne. Noch einmal leicht aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und vorzugsweise frisch geriebener Muskatnuss würzen.  Die Nudeln abgießen, bei Bedarf untermischen und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*