Kräutersäckchen auch Bouquet garni genannt

Für manche Gerichten benötigt man zum Würzen ein sogenanntes Bouquet garni. Das ist im Grunde ein Strauß mit Gewürzen, der in ein kleines Säckchen eingepackt wird . So schwimmen hinterher die Stengel, Samen und Körner nicht lose in der Suppe herum und müssen einzeln herausgefischt werden.

Einfach zubereiten lässt sich ein Bouquet garni noch dazu, allerdings sollte man immer frische Zutaten nehmen. Es klappt zwar auch mit getrockneten Kräutern, allerdings geben frische Zutaten ein viel besseres und vor allem duftiges Aroma in dem Gericht.

Zutaten

1 Lorbeerblatt
3-4 Stängel frischer Thymian oder ersatzweise Dill
ein paar frische Petersilienstängel
(die Blätter können anderweitig verwertet werden)
etwa 10 Pfefferkörner
1 Gewürznelke

außerdem
ein Stück Musselinstoff ca. 15×15 cm oder alternativ einen Teebeutel
ca. 30 cm Küchengarn oder einen Beutelclip

Zubereitung
Die schöne Version:
Ein Stück Musselinstoff auf die Arbeitsfläche legen. Kräuter und Gewürze in die Mitte geben, den Stoff darüber zusammenschlagen und mit Küchengarn zubinden.
Die praktische bzw. einfache Version:
Die Zutaten in einen Teebeutel geben und mit einem Clip oder einem Stück Schnur verschließen.

Das fertige Produkt in die Flüssigkeit geben und nach Anleitung mitkochen. Vor dem Servieren entfernen.

Wikipedia sagt dazu:
Das Bouquet garni wird zum Aromatisieren von Bouillon, aber auch in dickflüssigeren Suppen, Eintöpfen und Schmorgerichten mitgekocht und kurz vor dem Servieren entfernt.
Traditionell besteht es frisch aus Petersilie, Thymian und einem Lorbeerblatt. Getrockneter Thymian wird meist in ein Lauchblatt gehüllt, um zu vermeiden, dass sich harte Krautbestandteile im Gericht verteilen.
Je nach Verwendungszweck kann das Bouquet garni variiert werden: So werden für Lamm oder auch rote Saucen andere Kräuter wie Basilikum, Sellerieblätter, Pimpinelle, Kerbel, Estragon, Rosmarin, Bohnenkraut oder auch Komponenten wie Zitronenschale und Wurzelgemüse verwendet. Das Bouquet für Schweinefleisch enthält meist Salbei, Thymian und Majoran, das für Geflügel Sellerie, Petersilie, Thymian, Majoran, Estragon und Lorbeer. Ein Bouquet für Meeresfrüchte besteht üblicherweise aus Dill, Estragon und Zitronenschale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.