Schoko-Erdnuss-Schnitten

Als kleine Knabberei bei einem Ausflug eignet sich dieser Snack sehr gut. Es handelt sich dabei um Schoko-Erdnuss-Schnitten. In einer Stunde (mit Abkühlzeit) verzehrfertig und kann somit noch am Morgen des Ausflüge zubereitet werden.

Zutaten

20 Datteln (entkernt)
95g Erdnussbutter (mit oder ohne Stücke)
2 Tl Vanilleextrakt
15g Puffreis
70g geröstete Erdnüsse

Zubereitung

Zuerst einmal die Erdnüsse auf einem Brett zerhacken.
Nun die Datteln zusammen mit der Erdnussbutter und dem Vanilleextrakt in einem elektrischen Mixer zerkleinern bis sich eine glatte Masse ergibt. Ich habe es auch mal mit einem Smoothiemaker probiert, in einer Kückenmachine mit Messereinsatz geht es aber deutlich komfortabler.

Die Masse in eine Schale umfüllen und mit dem Puffreis und den Erdnüssen Verkneten. Der Puffreis sollte dabei nicht allerdings nicht zerdrückt werden.

Eine kleine Auflaufform mit Backpapier auslegen, die Masse hinein geben und fest anrücken um die Luft zu entfernen. Das geht am einfachsten indem man oben auf die Masse noch etwas von dem Backpapier legt und damit alles flachdrückt

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, also einen Topf zur Hälfte mit kochenden Wasser füllen, eine Glasschüssel darüber geben, dabei sollte die Glasschüssel noch nicht das Wasser berühren, nur deren Dampf. Die Schokolade in die Glasschüssel geben und mit leichten rühren schmelzen lassen. Die geschmolzene Schokolade über die Masse verteilen. Damit nicht soviele unschöne Bläschen in der Schokolade auftauchen die Auflaufform ein paarmal auf die Tischplatte klopfen. Dadurch lösen sich die eingeschlossenen Blasen in der Schokolade und steigen nach oben solange die Schokolade noch warm ist. Als Schokolade selbst eignet sich eigentlich jede Zartbitter-Schokolade, wer möchte kann diese auch gerne mit Milchschokolade aus Adventskalendern oder Schokofiguren mischen.

Als letztes die Schokolade 20 Minuten in den Kühlschrank oder 60 Minuten auf eine kalte Fensterbank bis die Schokolade fest ist.

Anschließend den Kuchen aus der Form holen, das Backpapier entfernen und alles mit einem angewärmten Messer in Schoko-Erdnuss-Schnitten schneiden. Dazu einfach ein paar Sekunden das Messer mit warmen Wasser übergießen. Schon lässt sich die Schokolade ohne probleme schneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*