Erdnussplätzchen mit Biss

Titelbild Erdnussplätzchen mit Biss

Eine weites Gebäck das gut zur Weihnachtsbäckerei passt sind diese Erdnussplätzchen mit Biss, denn diese werden ganz besonders knackig durch ganze Erdnüsse. Wenn man möchte kann man die Plätzchen aber auch ohne die Nüsse machen, dann sind es halt nur Erdnussplätzchen. Und sie sind sehr einfach zu machen:

„Erdnussplätzchen mit Biss“ weiterlesen

Mandelkuchen vom Blech

Titelbild Mandelkuchen vom Blech

Hier mal das Rezept für einen schnellen Mandelkuchen von Blech. Im Grunde handelt es sich um einen sogenannten Tassen-Kuchen da so gesehen alle Mengen nach einem Becher bemessen werden. Hier im Rezept wird der Sahne-Becher als Maß genommen, deshalb werden die anderen Zutaten wie Zucker und Mehl auch in Bechern gerechnet.

„Mandelkuchen vom Blech“ weiterlesen

Selbstgemachte Ravioli mit Fleischfüllung

Ravioli auf dem Holzbrett

Zu Weihnachten bekam ich eine Ravioliform*. Die musste nun auch direkt einmal ausprobiert werden. Das Ganze ist dann doch wieder einmal eines der etwas aufwändigeren Rezepte, aber es macht Spaß und dummerweise einiges an Küchenchaos. Trotzdem sehr lecker, so selbstgemachte Ravioli mit Fleischfüllung. „Selbstgemachte Ravioli mit Fleischfüllung“ weiterlesen

Zwetschgendatschi wie früher

Zwetschgendatschi

Es ist mal wieder die Zeit des Kernobstes, zu diesem gehören natürlich auch die Zwetschgen. Was liegt da näher als mal wieder einen Zwetschgenkuchen zu machen. Da in diesen Kuchen die Zwetschgen etwas in den Teig hinein gedrückt (“gedatscht”) werden wird dieser Kuchen auch Zwetschgendatschi genannt. Im Original ist der Datschi angeblich ohne Streusel, aber was ist schon ein Blechkuchen ohne Streusel? „Zwetschgendatschi wie früher“ weiterlesen