Eingesunkener Schoko-Amaretto-Kuchen

Eingesunkener Schokoladenkuchen Titelbild

Letztens habe ich mal wieder nach besonderen Rezepten gesucht die nicht das übliche sind und trotzdem nicht schwer zu zubereiten sind. Dabei fand ich dieses tolle Rezept namens Eingesunkener Schoko-Amaretto-Kuchen. Dazu gehört irgendwie auch Sahne, und zwar Sahne mit Amarettinistücken. Gemacht, probiert und für gut befunden erkläre ich hier wie es geht.

„Eingesunkener Schoko-Amaretto-Kuchen“ weiterlesen

Erdbeer-Rharbarberbowle mit frischen Erdbeeren

Die Sonne kommt raus und es ist Zeit für die erste Garten-Party. Was könnte da besser passen, als prickelnde Rhabarber-Bowle mit Weißwein und Sekt. Weil sie sich so unglaublich gut zu Rhabarber passen lassen sich außerdem zahlreiche frische Erdbeeren in der erfrischenden Bowle treiben. Das ganze ist auch bekannt als Erdbeer-Rharbarberbowle. Wenn man diese 2 Stunden vor der Garten-Party zubereitet kann man sich später um andere Dinge kümmern. „Erdbeer-Rharbarberbowle mit frischen Erdbeeren“ weiterlesen

Zwetschgenkuchen mit Zimt und Streuseln

In meiner Kücheneqipment-Wunschliste habe ich ja einmal erwähnt, dass ich mir eine viereckige Kuchenform wünsche. Und tatsächlich habe ich in der winterlichen Geschenkezeit eine bekommen und muss die ja nun auch ausprobieren. Da die Zeit irgendwie reif ist für Zwetschgenkuchen und ich aus dem Herbst noch Eingekochte Kuchenzwetschgen hatte, ist mir die Entscheidung recht leicht gefallen was ich für einen Kuchen mache. Als Grundlage dafür habe ich einen Hefeteig gewählt, passend verfeinert mit etwas Zimt. Und wie der Zwetschgenkuchen mit Zimt und Streuseln einfach zu machen ist erkläre ich jetzt hier. „Zwetschgenkuchen mit Zimt und Streuseln“ weiterlesen