Schneller Pfannkuchen mit Früchten

Pfannkuchen sind recht schnell gemacht falls mal der kleine Hunger kommt. Wenn noch Früchte dabei sind hat auch die Seele etwas davon 😉 Somit bekommt man sehr einfach schnelle Pfannkuchen mit Früchten.

Zutaten

Für die Pfannkuchen
60g weiche Butter
150g Mehl
0,5 TL Salz
375 ml Milch
1 TL Zucker
3 Eier auf Zimmertemperatur
etwas Butterschmalz (selbstgemacht) zum Braten

Für die Früchtesoße
500g Früchte aus dem Glas (am besten selbst eingekocht)
3 EL feiner Zucker
2 EL Maisstärke

Zubereitung

Die Milch mit Zucker, Salz, den Eiern und der Butter aufschlagen, dann nach und nach das Mehl unterrühren. Das Butterschmalz in einer Pfanne (26 cm) erhitzen, eine Kelle des Teiges hineingeben und bei etwas mehr als mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun backen. Den Pfannkuchen im Backofen bei 50 Grad warm stellen und mit dem restlichen Teig für die anderen Pfannkuchen ebenso verfahren.

Während die Pfannkuchen in der Pfann brutzeln die Früchte durch ein Sieb in einen Topf abgießen. Die Flüssigkeit aufkochen und reduzieren lassen bis sie etwas eingedickt ist. Falls es zu wenig Flüssigkeit ist kann man vor dem aufkochen auch noch etwas Fruchtsaft dazu geben. Jetzt die Stärke hinzu geben und mit einem Schneebesen klumpenfrei einrühren. Dazu am besten etwas von der Flüssigkeit abnehmen und in einem kleinen Gefäß zuerst mit der Stärke verrühren, dann zurück in den Topf geben. Die Flüssigkeit noch einmal kurz aufkochen lassen. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist noch kurz die Früchte hinzu geben damit diese etwas warm werden.

Nun die Pfannkuchen auf Teller geben und mit dem Früchten belegt servieren.

Wer mag kann auch noch Bananen dazu geben, dann sieht es so aus:

Eine Antwort auf „Schneller Pfannkuchen mit Früchten“

  1. Jaaaa, göttliche Pfannkuchen!
    Wir hatten selbst eingemachte Kirschen, ich kann mir vorstellen, dass es mit Erdbeeren mindestens genau so gut schmeckt.
    Daumenhoch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .