Hühnerbrust auf Blätterteig mit Apfelchutney

Hühnerbrust auf Blätterteig mit Apfelchutney: Titelbild

Bei uns kommt ab und zu mal ein mehr oder weniger gesunder Auflauf auf den Tisch. Es ist nicht viel dabei, so etwas zu machen. Wenn man das ganze allerdings mit selbstgemachtem Chutney verfeinert, wird da etwas ganz Besonderes draus. Ich hatte zufällig noch etwas Apfelchutney übrig, das muss ja schließlich auch mal irgendwann gegessen werden. Und so ist die Hühnerbrust auf Blätterteig mit Apfelchutney entstanden. Schnell gemacht und sehr lecker. „Hühnerbrust auf Blätterteig mit Apfelchutney“ weiterlesen

Fingerfoood für jede Gelegenheit – Heute: Leckere Chicken-Wings

Leckere Chicken-Wings

Für nette Zeiten mit Freunden, auch Partys genannt, macht man gerne einmal etwas Fingerfood. Was dabei immer besonders gut ankommen sind leckere Chicken-Wings. Diese können schon am Vortag in Marinade eingelegt werden und müssen dann nur noch für weniger als eine Stunde in den Backofen. Somit hat man viel Zeit sich um andere Dinge zu kümmern bis die Freunde eintreffen.

„Fingerfoood für jede Gelegenheit – Heute: Leckere Chicken-Wings“ weiterlesen

Knuspriges Knoblauchhuhn mit Kartoffeln und Möhren

Knuspriges Knoblauchhuhn mit Kartoffeln und Möhren Titelbild

Am Wochenende gab es Maispoularde im Angebot. Erst wollte ich diese einfach auf dem Hähnchenständer in den Backofen geben und irgendetwas Ungesundes dazu machen, dann war mir die Menge an Fleisch an dem Guten Stück doch etwas zu schade dafür. So habe ich ein bisschen gestöbert und am Ende kam dieses leckere Knoblauchhuhn mit Kartoffeln und Möhren dabei heraus.
„Knuspriges Knoblauchhuhn mit Kartoffeln und Möhren“ weiterlesen

Hühnerfrikassee in rund 30 Minuten

Hühnerfrikassee mit Reis

Bald fängt wieder die Spargelsaison an. Da dieses Saisongemüse nur eine deutlich begrenzte Zeit verfügbar ist sollte man etwas mehr davon kaufen und es haltbar machen. Das lässt sich durch einfrieren, aber auch duch einkochen bewerkstelligen. Wie man Spargel einkocht erkläre ich wenn der erste frische deutsche Spargel hier ins Haus kommt. Mir ist aber ein Glas aus dem letzten Jahr in die Hände gefallen und so habe ich daraus ein schnelles Frikassee gemacht. Da Erbsen im Essen hier aber nicht ganz so die Begeisterung finden habe ich alternativ Mais dazu genommen. Und so geht das Hühnerfrikassee in rund 30 Minuten:

„Hühnerfrikassee in rund 30 Minuten“ weiterlesen