Kräuterpfannkuchen mit Lauchgemüse

Immer wenn das Wetter so heiß ist möchte man nichts Schweres essen. Also bieten sich da relativ leichte Pfannkuchen an. Damit sie gesund sind, kommt etwas Gemüse dazu, somit sind es dann Kräuterpfannkuchen mit Lauchgemüse.

Zutaten

250g Mehl
6 Eier
Etwas Salz
200ml Milch
Etwas Mineralwasser
Ein Bund Schnittlauch
3 Stängel Petersilie
300g Lauch
70 ml Sahne
150ml Gemüsebrühe
Optional Parmesan
Butterschmalz
Butter

Zubereitung

Zuerst den Lauch kleinschneiden. So kann man später besser die Lauchsoße zubereiten während man die Kräuterpfannkuchen ausbrät.
Der Pfannkuchen wird dabei wie wie üblich zubereitet, es kommt nur noch etwas Grünzeug hinein. Bei süßen Pfannkuchen würde man nur etwas Zucker anstatt der Kräuter zugeben 🙂
Also hier das Rezept für die Pfannkuchen ohne Zucker:
Die Eier trennen, das Eiweiß in eine saubere Schüssel ohne jegliches Öl oder Fett geben. Das Mehl mit dem Eigelb, einer Prise Salz, der Milch und einem Schuss Mineralwasser in der Küchenmaschine miteinander verrühren

Mit einem Mixer die 6 Eiweiß steif schlagen bis sie eine feste aber fluffige Masse ergeben. Mit einem Teiglöffel vorsichtig unter den Eigelbteig heben, dabei nicht zuviel rühren damit nicht die ganze Luft aus der Eiweißmasse verschwindet.

Jetzt den Schnittlauch und die Petersilie fein hacken. Die Hälfte vom Schnittlauch abnehmen und beiseite stellen. Den restlichen Schnittlauch mit der Petersilie vermengen. Zu der Teigmischung geben und unterrühren.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und den fertigen Teig kellenweise in die Pfanne geben und die Kräuterpfannkuchen von beiden Seiten jeweils 2-3 Minuten braten.

Den Lauch in einem Topf mit etwas Butter andünsten. Die Sahne dazu geben und verrühren damit nichts anbrennt. Die Gemüsebrühe dazu (am besten schon mit heißem Wasser zubereitet wenn es ein Brühwürfel ist) und so lange köchln lassen bis der Lauch gar ist. Das sollte nicht sehr lange dauern.
Wenn die Pfannkuchen noch nicht ausgebacken sind einfach den Topf mit dem Lauchgemüse auf kleinste Stufe stellen und weiter Pfannkuchen machen.
Die bereits ferigen Pfannkuchen lassen sich am besten auf einem hitzefesten Teller im Backofen bei 70 Grad Umluft warmhalten.

Zum servieren einen Kräuterpfannkuchen auf den Teller legen, das Lauchgemüse darüber geben, etwas von dem restlichen Schnittlauch und auf Wunsch etwas Parmesan darüber steuen. Dann einrollen und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*